100 Jahre BBG – Jubiläumsanlass «Botanik & Poesie» mit «Bern ist überall»

Geschichte der BBG
Am 19. November 1918 trafen sich in der Wohnung von Dr. Walther Ritz im Marzili in Bern sieben Herren zu einer Vorbereitungssitzung für die Gründung einer Bernischen Botanischen Gesellschaft. Einen Monat später, am 19. Dezember 1918, erfolgte im Hörsaal des Botanischen Institutes die Gründungsversammlung mit 35 Teilnehmenden. Am 22. Februar 1919 wurde die BBG bei der Naturforschenden Gesellschaft Bern als korporatives Mitglied aufgenommen.
Seit rund 100 Jahren engagiert sich der Verein in der Vermittlung der Pflanzenwelt und organisiert Exkursionen und Vorträge, die einem breiten Publikum offen stehen.

Am 1. Juni 1919 fand die erste BBG-Exkursion in die Felsenheide von Pieterlen statt. Sie wurde von den Herren Dr. med. Rudolf Probst und stud. iur. Max Brosi geleitet und von 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern besucht.

Jubiläumsanlass am Samstag 9. Juni 2018
Zum 100-jährigen Bestehen führt die BBG am Samstag den 9. Juni 2018 im Botanischen Garten der Universität Bern (BOGA) mit der Autor/innengruppe «Bern ist überall» einen gemeinsamen Jubiläumsanlass unter dem Titel «Botanik & Poesie» durch.
Am Morgen finden vier Kurzexkursionen mitten in Bern statt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen und einer Laudatio folgt am Nachmittag der Auftritt von «Bern ist überall». Die Schweizer Autor/innengruppe wurde 2003 gegründet und umfasst zehn Autor/innen und vier Musiker/innen aus verschiedenen schweizerischen Sprachregionen. Im Zentrum ihres Programms steht nicht die konventionelle Lesung, sondern das gesprochene Wort, das musikalisch erweitert als eine Art Performance dargeboten wird. Zum Jubiläumsanlass der BBG präsentiert «Bern ist überall» live sieben Portraits von Mitgliedern der Bernischen Botanischen Gesellschaft. Die portraitierten Personen sind anwesend.

Bern ist überall

Die aktuelle Besetzung von «Bern ist überall».
Weitere Informationen unter www.bernistueberall.ch

Programm des Jubiläumanlasses
Samstag, 9. Juni 2018, 10.00 – 17.00 Uhr
Botanischer Garten der Universität Bern (BOGA), Altenbergrain 21, 3013 Bern

10.00 – 12.00: Botanische Exkursionen
Entdecken Sie die wunderbare Pflanzenwelt mitten in Bern! Treffpunkt im BOGA.
• Aareufer Langmauerweg (mit Stefan Eggenberg)
• Lorraine (mit Rita Gerber und Ruedi Schneeberger)
• Reitschule bis Grosse Schanze (mit Adrian Möhl)
• Trockenwiese am Aargauerstalden (mit Beat Fischer)

12.00 – 13.30: Mittagessen

13.30: «Laudatio»

14.30 – 17.00: Spoken Word mit «Bern ist überall»
«Bern ist überall» präsentiert Portraits von sieben Mitgliedern der BBG.
Wort: Stefanie Grob, Gerhard Meister, Guy Krneta und Christoph Simon (Gastautor)
Musik: Maru Rieben (Perkussion), Adi Blum (Akkordeon) und Michael Pfeuti (Bass)

Der Jubiläumsanlass der BBG ist öffentlich und kostenlos, alle Blumenfreund/innen und Kulturinteressierten sind herzlich willkommen!

Flyer Jubiläumsanlass