Wichtige Hinweise für alle Exkursionen

Wichtiger Hinweis zur COVID19-Situation:
Wir gehen davon aus, dass die Corona-Massnahmen im Frühling/Sommer soweit gelockert werden, dass die Durchführung der Exkursionen zumindest mit beschränkter Teilnehmendenzahl möglich sein wird. Wir werden hier jeweils informieren, ob die Exkursion durchgeführt werden kann. Auf unseren Exkursionen halten wir uns an die gängigen Massnahmen: Abstand von 2 m einhalten, Hände desinfizieren, im öV/an Bahnhöfen Maske tragen, wer sich krank fühlt bleibt zu Hause. Wir sind froh, dass alle Teilnehmenden die Verantwortung für das Einhalten dieser Massnahmen mittragen, dies können die Exkursionsleiterinnen und -leiter nicht übernehmen. Falls eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer nach einer Exkursion erkrankt, bitten wir, dies umgehend bei Ruth Nigg zu melden, damit der Rest der Gruppe rasch informiert werden kann!

Die Exkursionen sind für BBG-Mitglieder kostenlos. Eine Ausnahme bilden Exkursionen mit privatem Reisebus, bei denen ein Kostenbeitrag erhoben wird. Weitere Interessierte können auf Anfrage und gegen Entgelt an den Exkursionen teilnehmen.

Es gelten folgende «Spielregeln» für die Exkursionen:

  • Die Anzahl TeilnehmerInnen pro Exkursion ist beschränkt. Aus diesem Grund ist eine vorgängige Anmeldung erforderlich. Diese ist schriftlich zu richten an Ruth Nigg: Per Email oder per Post (Ruth Nigg, Dorfstrasse 53, 3123 Belp). Für Rückfragen: Tel. 031 819 84 06.
    Wichtig: Als angemeldet gilt erst, wer von Ruth Nigg eine Zusage bekommen hat. Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet das Eingangsdatum der Anmeldung. Es wird eine Warteliste geführt. Die Anmeldung hat verbindlichen Charakter und wir behalten uns vor, diejenigen Personen, die mehrmals ohne Abmeldung von einer Exkursion fernbleiben, in Zukunft nicht mehr zur Anmeldung zuzulassen.
  • Die Teilnahme an einer Exkursion erfolgt auf eigene Verantwortung. Die BBG oder die ExkursionsleiterInnen übernehmen keine Haftung.
  • Die Exkursionen finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt.

Bei allen Exkursionen werden die TeilnehmerInnen gebeten, sich passend auszurüsten. Sonnen- und Regenschutz, Mücken- und Zeckenschutz, gute Wanderschuhe, genügend Wasser und ein Picknick sollten bei jeder Exkursion mit dabei sein. Eine Lupe ist hilfreich zum Betrachten von Pflanzendetails.

Bei Fragen zu den Exkursionen steht Adi Möhl (Email) gerne zur Verfügung. Wichtiger Hinweis: Ruth Nigg ist nur für die Anmeldungen zuständig, sie kann keine inhaltlichen Fragen zu den Exkursionen beantworten.